Archiv - August 2021

Laute Kunststoff-Spritzgießmaschinen

Lärm ist immer noch Thema an vielen Arbeitsplätzen. Auch in der Kunststoffindustrie, insbesondere an Kunststoffspritzmaschinen. In welchem Umfang dort gehörschädigender Lärm entsteht, beschreibt ein neuer IFA-Report. Er ist eine wichtige Hilfe bei der Gefährdungsbeurteilung für vergleichbare Arbeitsplätze.

Zum IFA-Report

CHECK-UP Homeoffice

Beschäftigte, die den CHECK-UP Homeoffice des Instituts für Arbeit und Gesundheit der DGUV (IAG) für sich selbst oder in der Beratung genutzt haben, werden gebeten, sich etwas Zeit zu nehmen und eine kurze anonyme Umfrage dazu zu beantworten. Dies hilft dabei, die Checkliste aktuell und nutzerorientiert zu halten.

Zum Fragebogen

"Die Unterweisung soll für die Gefahren am Arbeitsplatz sensibilisieren"

(26.08.2021) Auch wenn Beschäftigte im Homeoffice arbeiten, müssen Sie zu Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit unterwiesen werden. Wie kann das gelingen und was ist zu beachten? Ein Gespräch mit Dr. Michael Charissé vom Sachgebiet Grundlegende Themen der Organisation der DGUV.

zur Pressemitteilung

GDA-Gefahrstoff-Check

Jährlich sterben in Deutschland mehr als 1500 Menschen an den Folgen einer berufsbedingten Krebserkrankung. Der unter Federführung von BG RCI und IFA neu entwickelte Gefahrstoff-Check der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA) ermöglicht es Unternehmen, Gefährdungen für Beschäftigte durch krebserzeugende Gefahrstoffe am Arbeitsplatz rechtzeitig zu erkennen und wirksame Schutzmaßnahmen zu treffen.

Zum Gefahrstoff-Check

Paralympics Zeitung erscheint zum Start der Paralympischen Spiele in Tokio

(24.08.2021) Pünktlich zum Start der Paralympischen Spiele, die von heute an bis zum 5. September in Tokio stattfinden, erscheint die mehrfach international ausgezeichnete Paralympics Zeitung als Beilage im Tagesspiegel und in den Potsdamer Neuesten Nachrichten.

zur Pressemitteilung

Qualifizierung – aber sicher!

In der Lehrwerkstatt der Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) in Erfurt, ist es ein bisschen so, als würde man in eine Tischlerei beziehungsweise Schreinerei kommen. Dort finden Qualifizierungen statt, in denen BGHM-Fachleute praxisnah vermitteln, wie sicheres und gesundes Arbeiten im Holzhandwerk gelingt.

Zur Pressemitteilung der BGHM

Informationsportal Sichere Schule - Physik online

Geeignete Räume bieten die Grundlage für die Durchführung des naturwissenschaftlich-technischen Unterrichts in der Schule. Nachdem bereits die Chemie für Architekten, Planer sowie Schulleitungen und Lehrkräfte im Netz zu finden war, ist nun der Physikraum als Information erreichbar.

Zum Physikraum

Top-Mediziner im Bergmannsheil

Das Magazin Focus Gesundheit zeichnet jedes Jahr die Top-Mediziner in Deutschland aus. Regelmäßig gehören Spezialisten des BG Universitätsklinikums Bergmannsheil Bochum dazu. In diesem Jahr wurden gleich acht Auszeichnungen an fünf Experten des Bergmannsheils vergeben.

Zur Pressemitteilung der BG Kliniken

Fahr Rad...aber sicher!

Ist mein Fahrrad verkehrstauglich? Wie finde ich den passenden Fahrradhelm? Nach welchen Straßenverkehrsschildern muss ich mich richten? Das Programm "FahrRad...aber sicher!" ist eine Initiative der Verkehrswachten in Rheinland-Pfalz mit dem Ziel, Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen für die Verkehrssicherheit zu sensibilisieren.

Weitere Informationen der UK RLP

Ehrenamtliche Wahlhelfer sind gesetzlich unfallversichert

Am 26. September 2021 ist Bundestagswahl. Hunderte von Wahlhelferinnen und Wahlhelfern sind dann im Einsatz – eine ehrenvolle Arbeit, die wichtig ist, damit die Wahl ordnungsgemäß abläuft. Was passiert aber, wenn sich eine Wahlhelferin oder ein Wahlhelfer bei der ehrenamtlichen Tätigkeit verletzt oder auf dem Hin- oder Rückweg einen Unfall erleidet? Wahlhelferinnen und Wahlhelfer sind automatisch und kostenlos gesetzlich unfallversichert.

Weitere Informationen der KUVB

Psychologische Soforthilfe nach einer Gewalterfahrung

Ein Kunde schlägt zu oder eine Kundin wird verbal ausfallend. Wenn Versicherten Gewalt widerfährt, bietet die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) ihnen ein professionelles Gespräch an, um sie zu stabilisieren und Folgeschäden zu vermeiden.

Weitere Informationen

Werkstätten für Menschen mit Behinderungen

Werkstätten für Menschen mit Behinderungen müssen vielen Ansprüchen gerecht werden. Wie sich bei Neubau- oder Modernisierungsmaßnahmen funktionale, ergonomische, sichere und gesunde Arbeitsplätze gestalten lassen, ist eine wichtige Frage für die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW).

Zur Pressemitteilung der BGW

Die richtige Maske zum Schulstart

(12.08.2021) Damit alle Schülerinnen und Schüler nach den Sommerferien gesund und sicher lernen können, müssen sie im Schulalltag die Hygienemaßnahmen zum Schutz vor einer Corona-Infektion beachten.

zur Pressemitteilung

Was ist beim Urlaub erlaubt?

Wenn im Beruf hohe Arbeitsbelastung und Personalmangel an der Tagesordnung sind, scheint Urlaub in weite Ferne zu rücken. Doch können Arbeitgebende Urlaub tatsächlich verbieten? Fragen rund um den Urlaubsanspruch beantwortet das Bundesurlaubsgesetz. Der Grundtenor ist eindeutig: Arbeitgebende müssen ihren Angestellten die Inanspruchnahme der gesetzlichen oder tariflich vereinbarten Erholungstage ermöglichen.

Weitere Informationen

Wenn sich Beschäftigte einsam fühlen

Die Corona-Pandemie hat das Sozialleben vieler Menschen in Deutschland völlig durch einandergebracht. Einigen fehlen seit Monaten die zwischenmenschlichen Interaktionen – ein besorgniserregender Zustand. Denn Einsamkeit ist gefährlich, gilt sie doch als Ursache vieler Krankheiten.

Weitere Informationen

Unterweisung im Homeoffice

Müssen in einem Unternehmen, etwa bedingt durch besondere Situationen wie die Covid-19-Pandemie, sehr kurzfristig Tätigkeiten in das Homeoffice verlagert werden, stellt sich die Frage, wie dies schnell und effizient zu organisieren ist. Eine Fachbereich AKTUELL gibt daher Hilfestellung bei der Klärung einiger wichtiger organisatorischer Fragen zur Unterweisung im Homeoffice.

Zur Publikationsdatenbank

DGUV-Fachgespräch Assistenzsysteme für die Unfallprävention

Mit dem Fachgespräch Assistenzsysteme für die Unfallprävention organisiert die DGUV am 07. und 08. Dezember 2021 im Institut für Arbeit und Gesundheit (IAG) in Dresden ein Forum für Dialog und Austausch zum Trendthema Assistenzsysteme mit den inhaltlichen Schwerpunkten Sicherheit und Prävention von Arbeits-, Wege- und Dienstwegeunfällen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Auf zwei Rädern sicher zur Schule

(05.08.2021) Roller oder dem Rad bestreiten. In der anhaltenden Corona-Pandemie verspricht das ein deutlich geringeres Infektionsrisiko als etwa eine Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Viele Eltern fragen sich nun, ob ihr Kind schon bereit ist für die erste Solofahrt.

zur Pressemitteilung

Arbeitszeitgestaltung, Gesundheit und Wohlbefinden

Im WOW-Projekt verschiedener nordischer Staaten sollten Modelle und Lösungen für die Arbeitszeitgestaltung entwickelt werden. Die Empfehlungen, die im Einklang mit denen der DGUV stehen , gibt es in einem aktuellen Flyer.

Zum Flyer

IFA-Jahresbericht 2020: Kein Jahr wie jedes andere

Der aktuelle IFA-Jahresbericht zeigt (auch) an den Aktivitäten des Instituts zur Bewältigung der Corona-Krise: Arbeitsschutz ist Gesundheitsschutz! Doch auch in anderen Feldern wurde trotz Pandemie intensiv und mit Erfolg weiter geforscht.

Zum Jahresbericht

Vier beeindruckende Erfolgsgeschichten

Seit 50 Jahren genießen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in den westlichen Bundesländern den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. In Interviews mit der Unfallkasse Hessen erzählen vier verunfallte Schülerinnen und Schüler wie sie es nach dem Unfall geschafft haben, mit Vollgas zurück ins Leben zu finden, wie es ihnen heute geht und was ihre Pläne für die Zukunft sind.

Zu den Interviews der Unfallkasse Hessen

Kostenlose Infoline

Bei allgemeinen Fragen zur gesetzlichen Unfallversicherung wenden Sie sich bitte an die kostenlose

Informiert bleiben

Sie wollen regelmäßig Pressemitteilungen der DGUV erhalten? 
Dann können Sie sie